«

»

Beitrag drucken

Aktuelles aus Herten und Umgebung

Inzidenzen des Robert Koch-Institut für den Keis RE


Die Irritationen zu diesem Baugebiet incl. Gutachtentrixerei uvm sh.

B-PLAN 112 „Filz“ oder „Unfähigkeit“?

Klick zur H.A.-Artikel


Donnerstag 29.Juli 2021

Heute in der H.A. „Es geht aufwärts mit der Orangerie“    LINK zu Whatsup)

und schon am 27. ‎Juli ‎2019, die Orangerie in der Lokalzeit [klick]


Rechtswidriges Parken (?) , durch die Verwaltung geduldet?
erneut machen wir auf die Zustände aufmerksam

Bürgermeister der Stadt Herten o.V.i.A.    

Kurt-Schumacher-Straße 2

 

Antrag gem. § 24 GO-NRW – Entschärfung Parksituation östl. Nimrodstraße
Hier bezugnehmend auf vorherige Anträge/Anfragen in dieser Angelegenheit

Sehr geehrter Herr Bürgermeister, sehr geehrte Damen und Herren,

nachdem nun keinerlei Aktivitäten im Zusammenhang mit dem im Wege der Zwangsvollstreckung, die dem Autohandel zugehörigen Grundstücke versteigert werden sollen, auch keinerlei Fahrzeugbewegungen – auch auf der südl. Seite des gen. Straßenabschnitts, den als Parkstreifen genutzten Bereich – erkennbar sind, kommt es laufend aufgrund der baulichen Situation (sh. Bilder in den Anlagen) zu Begegnungsbehinderungen des Verkehrs des gen. Streckenabschnitts. Gerade der BUS-Linienverkehrs der Vestischen wird u.a. hier nachhaltig behindert!
Ich bitte um Überprüfung, ob die dortigen abgestellten Fahrzeug gültig Angemeldet sind?
Auf Nachfragen bei den dortigen Anwohnern sollten die nördlichen Parkbuchten für Kurzzeitparken ausreichend sein.
Aus diesem Grund beantrage ich im dem südl. Straßenabschnitt nur noch das Kurzzeitparken mit entsprechender Schilderung zu genehmigen.

Sämtliche Vorgänge in dieser Angelegenheit sind veröffentlich unter  http://rat.jidv.de/?p=3124; http://rat.jidv.de/?p=2849


Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Herten: Drei Leichtverletzte nach Unfall auf Kreuzung

An der Kreuzung Feldstraße/Kaiserstraße/Schützenstraße hat es am Dienstagabend einen Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen gegeben. Drei Personen wurden leicht verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen war eine 29-jährige Autofahrerin aus Herten gegen 19.20 Uhr auf der Feldstraße in Richtung Schützenstraße unterwegs. Im Kreuzungsbereich stieß sie dann mit zwei anderen Fahrzeugen zusammen. Dabei wurde sie selbst, eine 23-jährige Frau aus Herne und eine 56-Jährige aus Recklinghausen verletzt. Die beiden Frauen saßen in den beiden anderen beteiligten Fahrzeugen. Alle Drei wurden zur weiteren Behandlung in Krankenhäuser gebracht. Der Sachschaden wird auf 15.000 Euro geschätzt. Die genaue Unfallursache ist noch unklar.

Rückfragen bitte an:

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.pro-herten.de/?p=5111

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.