Warum trickste hier die Verwaltung mit den Zahlen herum?? (wird fortgesetzt!)

UPDATE: FAZ v. 31.10.2014   Auszug aus Da war doch schon mal ähnliches!   Verkehrsgutachten zur Anbindung ans übergeordnete Verkehrsnetz 2.2. Vorhandene VerkehrsstärkenDurch die auf der Kaiserstraße angrenzende Großbaustelle zur Erneuerung des Zentralen Omnibus-Bahnhofs (ZOB) und der Errichtung eines Einkaufzentrums, sowie der damit verbundenen provisorischen Lichtsignalanlage an der Kreuzung Kaiserstraße/Schützenstraße können derzeit keine verlässlichen Verkehrsbestandsdaten …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.pro-herten.de/?p=2225

Sperrbezirk gegen Prostitution

  UPDATE 17.12 …. Gemeinsame Presseinformation der Bezirksregierung Münster und der Städte Herten und Gelsenkirchen Münster erlässt Sperrgebietsverordnung – gültig ab 5. Januar 2015. Die Städte Herten und Gelsenkirchen erreichen ein Verbot der öffentlichen Prostitution während der hellen Tageszeiten Münster / Gelsenkirchen / Herten. Die Bezirksregierung Münster hat über den Antrag der Städte Gelsenkirchen und …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.pro-herten.de/?p=2104

Filzdecke Ruhr – Ein Projekt von Stefan Laurin

Im Ruhrgebiet ist es undurchsichtig, wie viele städtisch kontrollierte Firmen es gibt. Es scheint oft so, als hätten die Geschäftsführer nur eine entscheidende Qualifikation: Ein Parteibuch. Über hunderte solcher mit öffentlichen Geldern finanzierten Unternehmen gibt es. Die Zahl steigt weiter an. Ich möchte mit dem “VEB-Atlas-Ruhr” die Filzdecke im Ruhrgebiet anheben. Auf einer Internetseite und …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.pro-herten.de/?p=2349

Soviel bekommt (nicht verdient) die Politik

Diese Daten sind zur Zeit noch unvollständig und in Arbeit sowie ohne Gewähr Schon 2002 hatten wir dafür plädiert, Transparenz ins Rathaus einzuführen!Lesen Sie das Ergebnis aus unserem Archiv [Klick] Die FDP wollte die Zuwendungen an Fraktionen, Teil B, geldwerte Leistungen, Punkt 1.2 (Fraktionsassistenten) werden auf den Höchstbetrag von 15.000 EUR gedeckelt. Dadurch können jährlich …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.pro-herten.de/?p=2336

Finanzen 2015

   Finanzen 2015   [pullquote align=”left|center|right” textalign=”left|center|right” width=”40%”]   lesen Sie auch:   Pleitenstadt Herten. Management by Känguruh: Große Sprünge bei leerem Beutel. Haushaltsrede des Stadtkämmerers  Die Abzocke der kleinen Leute und das Märchen von der Gewerbesteuer  [/pullquote] Herten in der Schuldenstatistik [Statistik – Klick] 07.11.2014 BdSt Wohnen muss bezahlbar bleiben Bund der Steuerzahler NRW …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.pro-herten.de/?p=2314

Abkehr von der Träumerei, sinnvolle Nutzung anstatt “Potjomkinsches Dorf”

UPDATE:→16.11.2014    WELT AM SONNTAG – NRW  Artikel vom 16.11.2014 / Ausgabe 46 / Seite 9 Europäisches Gold Guido M. Hartmann und Stefan Laurin In der neuen EU-Förderperiode stehen NRW rund 2,3 Milliarden Euro aus Brüssel zu. Doch nicht alles Geld ist sinnvoll investiert ……. Dass in der Vergangenheit aber auch zweifelhafte Projekte gefördert und …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.pro-herten.de/?p=2267

Auszug: Verordnung über die Entschädigung der Mitglieder kommunaler Vertretungen und Ausschüsse

    Auszug aus der Hauptsatzung der Stadt Herten § 19 Aufwandsentschädigung, Sitzungsgeld, Fahrkosten (1) Ratsmitglieder erhalten eine Aufwandsentschädigung in Form eines monatlichen Pauschalbetragesnach Maßgabe der Entschädigungsverordnung Nordrhein-Westfalen (EntschVO).(2) Neben der Entschädigung nach Absatz 1 wird für folgenden Personenkreis eine zusätzliche monatliche,pauschale Aufwandsentschädigung nach Maßgabe der EntschVO gezahlt. Sie beträgt für: a) Den ersten Stellvertreter …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.pro-herten.de/?p=1181

TILL macht mit, auch unter 3%

Dieser Beitrag als PDF herunterladen [klick]TILL macht mit, auch unter 3% zusammen mit der Herten-Partei als echt Hertenerblaue Texte = weiterführende Links  Die Mitmachstadt – das ist ein Begriff, den die Menschen in Herten schon oft gehört oder gelesen haben. Er wird aber ganz verschieden verstanden und interpretiert. Wir möchten ein gemeinsames Verständnis von Mitmachstadt …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.pro-herten.de/?p=2311

Sperrklausel für Antidemokraten

 Der SPD-Hoffnungsträge Letzel will durch politische die Sperrklausel die politische Mitbestimmung im Rat einschränken. Gleichzeitig plädiert er für die „Mitmachstadt“. Bei der Eröffnungsveranstaltung Mitmachstadt waren gerade 40 Personen (incl. Verwaltungsangestellte) anwesend. Hier akzeptiert er eine „Sperrklausel“ von ca. 0,07% (bei 61.000 Einwohner)! Dazu in der H.A. vom 01.Nov. 2014 SPD-Fraktion bringt Apell ein: Gegen Einzelkämpfer …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.pro-herten.de/?p=2274

Pleitenstadt Herten. Management by Känguruh: Große Sprünge bei leerem Beutel.

UPDATE   Nicht Herten, sondern NRW ist das Problem, nur macht Herten mit! Rot/Grüner Stärkungspakt: Geht die ‚Bombe‘ jetzt hoch? In Politik, Ruhrgebiet | Am 23. Oktober 2014 | Von Robin Patzwaldt Über die Erfolgsaussichten und die Auswirkungen des sogenannten ‚Stärkungspaktes‘ der Rot/Grünen Landesregierung in Düsseldorf haben wir hier bei den Ruhrbaronen schon häufiger berichtet …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.pro-herten.de/?p=2096

Ältere Beiträge «

Mehr Einträge abrufen