Finanzen 2015

           IN KÜRZE [H.A.01.11.14]   Kämmerer legt den Haushalt vor Buergervorschlag-HERTEN. Am kommenden Montag um 17 Uhr tagt der Hertener Rat. Die Sitzung ist öffentlich. Zentraler Tagesordnungspunkt ist der städtische Haushalt 2015. Kämmerer Matthias Steck wird einen Entwurf des Zahlenwerks und die geplanten Sparmaßnahmen vorstellen. Die Politiker können sich dann drei …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.pro-herten.de/?p=2314

Abkehr von der Träumerei, sinnvolle Nutzung anstatt “Potjomkinsches Dorf”

UPDATE:→16.11.2014    WELT AM SONNTAG – NRW  Artikel vom 16.11.2014 / Ausgabe 46 / Seite 9 Europäisches Gold Guido M. Hartmann und Stefan Laurin In der neuen EU-Förderperiode stehen NRW rund 2,3 Milliarden Euro aus Brüssel zu. Doch nicht alles Geld ist sinnvoll investiert ……. Dass in der Vergangenheit aber auch zweifelhafte Projekte gefördert und …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.pro-herten.de/?p=2267

Sperrbezirk gegen Prostitution

  UPDATE 11.11 …. Ich hole das Letzte aus mir heraus, sagte der Marathonläufer – und auch der Beamte beim Nasenbohren. Stadtfinanzen  Essen schaut auf Duisburg – und erwägt neuen Anlauf für „Sexsteuer“   10.11.2014 | 20:00 Uhr  Essen schaut auf Duisburg – und erwägt neuen Anlauf für „Sexsteuer“   Tanzvergnügen der speziellen Art: Steuerpflichtig ist erst die …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.pro-herten.de/?p=2104

TILL macht mit, auch unter 3%

Dieser Beitrag als PDF herunterladen [klick]TILL macht mit, auch unter 3% zusammen mit der Herten-Partei als echt Hertenerblaue Texte = weiterführende Links  Die Mitmachstadt – das ist ein Begriff, den die Menschen in Herten schon oft gehört oder gelesen haben. Er wird aber ganz verschieden verstanden und interpretiert. Wir möchten ein gemeinsames Verständnis von Mitmachstadt …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.pro-herten.de/?p=2311

Sperrklausel für Antidemokraten

 Der SPD-Hoffnungsträge Letzel will durch politische die Sperrklausel die politische Mitbestimmung im Rat einschränken. Gleichzeitig plädiert er für die „Mitmachstadt“. Bei der Eröffnungsveranstaltung Mitmachstadt waren gerade 40 Personen (incl. Verwaltungsangestellte) anwesend. Hier akzeptiert er eine „Sperrklausel“ von ca. 0,07% (bei 61.000 Einwohner)! Dazu in der H.A. vom 01.Nov. 2014 SPD-Fraktion bringt Apell ein: Gegen Einzelkämpfer …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.pro-herten.de/?p=2274

Warum trickste hier die Verwaltung mit den Zahlen herum?? (wird fortgesetzt!)

UPDATE: FAZ v. 31.10.2014   Auszug aus Verkehrsgutachten zur Anbindung ans übergeordnete Verkehrsnetz 2.2. Vorhandene VerkehrsstärkenDurch die auf der Kaiserstraße angrenzende Großbaustelle zur Erneuerung des Zentralen Omnibus-Bahnhofs (ZOB) und der Errichtung eines Einkaufzentrums, sowie der damit verbundenen provisorischen Lichtsignalanlage an der Kreuzung Kaiserstraße/Schützenstraße können derzeit keine verlässlichen Verkehrsbestandsdaten erfasst werden. …….. Allerdings wurde im Rahmen …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.pro-herten.de/?p=2225

Pleitenstadt Herten. Management by Känguruh: Große Sprünge bei leerem Beutel.

UPDATE   Nicht Herten, sondern NRW ist das Problem, nur macht Herten mit! Rot/Grüner Stärkungspakt: Geht die ‚Bombe‘ jetzt hoch? In Politik, Ruhrgebiet | Am 23. Oktober 2014 | Von Robin Patzwaldt Über die Erfolgsaussichten und die Auswirkungen des sogenannten ‚Stärkungspaktes‘ der Rot/Grünen Landesregierung in Düsseldorf haben wir hier bei den Ruhrbaronen schon häufiger berichtet …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.pro-herten.de/?p=2096

Hertens Zukunft ist die Vergangenheit!

  mmehr dazu [hier] Zum Thema Mitmachstadt im Jahr 2002, aus dem Archiv: Abschrift: Hertener Allgemeine 07.10.2002 „Pro Herten” reagiert sauer ANTRAG: An Fachausschuss verwiesen Mit „Befremden” reagiert jetzt „Pro Herten”, Dachverband von Hertener Bürgerinitiativen und Umweltverbänden, auf die Behandlung seines Antrages in Sachen Markt-platz-Verlegung. Die Sache war im letzten Haupt- und Finanzaus-schuss von den …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.pro-herten.de/?p=2237

Eulenspiegelei

    Versprochen, gebrochen, verschaukelt Till im Oktober 2014   hier als PDF-Dokument [klick]   Tollitäten und Wahlkämpfer Till Eulenspiegel im Jahre   Tollitäten und Wahlkämpfer Till Eulenspiegel sagt: „Auf in den Wahlkrampf“ auch in der „Mitmachstadt Herten“ und dem Sommerloch vor der Millionen-Rückzahlung “Herten Süd [Ewaldstraße]” Dazu der Bericht: NRW-Minister besucht Marmeladen-Laden (klick) und Kreativquartiere …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.pro-herten.de/?p=112

SPD: Wir stimmen dafür, weil wir dagegen sind

 Aus der Presse (Hertener Allgemeine) In der Samstagsausgabe  v. 11.10.2014 schreibt die Hertener Allgemeine (H.A.) DIE WOCHE Wo beginnt Befangenheit?Kommentar Frank Bergmannshoff  Ratsmitglieder werden aus der Mitte der Hertener Gesellschaft gewählt. Sie wohnen hier, arbeiten vielfach am Ort, engagieren sich in Vereinen, Verbänden, Kirchengemeinden. Daher kommt es häufiger vor, dass ein Politiker oder ein Familienmitglied …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.pro-herten.de/?p=2198

Ältere Beiträge «

Mehr Einträge abrufen