Index – Alphabetisch

Hackerangriffe auf unsere Seite vom Febr. – Apr. 2015 [hier-klick]

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.pro-herten.de/?p=2542

PM-Paetzel geht

PRESSESPIEGEL aus der H.A. zum Thema Paetzel geht Den Pressespiegel aus der Hertener Allgemeine (wird fortgesetzt) als PDF-Dolument – [klick]

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.pro-herten.de/?p=2685

Soviel bekommt (nicht verdient) die Politik – will deswegen Paetzel weg?

Paetzel geht … im Archiv [klick]               Zur Pressemeldung des EGLV (Emschergenossenschaft Lippeverband) Klick     Wenn Rathaus-Chefs in Rente gehen Die satte Altersversorgung für Düsseldorfs Ex-OB lässt die Kritik an den Ruhegeldern neu aufflammen. Im Herbst treten viele Bürgermeister in NRW ab. Düsseldorf/Essen. Die satte Altersversorgung für Düsseldorfs …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.pro-herten.de/?p=2336

Sperrbezirk gegen Prostitution

UPDATE 19.06. 2015 WAZ Mehr Sex-Steuer in Duisburg Duisburg. Im nächsten Jahr erwartet der städtische Kämmerer noch höhere Einnahmen durch die Rotlicht-Abgabe. Und auch Wettbüros müssen künftig zahlen. Die Sex-Steuer spült zunehmend Geld in die städtischen Kassen. Wurde im Jahr 2013 rund 71 000 Euro eingenommen, so hat sich der Ertrag durch die Rotlicht-Abgabe im vergangenen …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.pro-herten.de/?p=2104

Die Trickserei geht weiter – manipuliert die Verwaltung Gutachten ?

Unfälle auf der Schützenstraße FDP-Antrag zur Sache, Ratsbeschluss aussetzen [klick hier] Umfangreiche Dokumentation über das Drehen an den Stellschrauben der Aufrichtigkeit in unserem Archiv [klick hier] Auszug aus:                               Auswertung des gesamten Datensatz 2012 [klick] Aus H.A. v. 3.6.15 AUF EIN …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.pro-herten.de/?p=2225

Kunst in Herten, Abzocke der Bürger auch eine Kunst

Dazu schrieb Frank Bergmannshoff am Samstag (13.6.15) in der H.A. DIE WOCHEFast 200 000 Euro kostete vor fünf Jahren das Landschaftskunstwerk „Burgenland“ (rostige Mini-Zechen) im Schlosswald. Schon bei der Einweihung waren die Erdhügel kaputt. Wind und Wetter, Kaninchen und kletternde Kinder taten ihr Übriges. Das war an einemabgelegenen Waldwegnatürlich überhaupt nicht zuerwarten – meinte zumindestder …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.pro-herten.de/?p=2481

Lärm

Jeder hat das Recht auf körperliche unversehrtheit, auch Anwohner von Lärmemittenten NRW-Umweltminister Johannes Remmel fordert die Bundesregierung auf, Bürgerinnen und Bürger besser vor Lärm zu schützen. Er erneuert seine Forderungen, den Lärmschutz in den anstehenden Beratungen der Verkehrslärmschutzverordnung zu stärken.Die Literaturstudie und das Ergebnis des Fachgespräches sowie die Kernaussagen zur Gesundheit und die Eckpunkte .. …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.pro-herten.de/?p=76

VIVAWEST-Frust nun mit glücklichem Ende

Frust nun mit glücklichem Ende alle Fotos (C) J.Jürgens Ausriss H.A. v. 2.7.14 Vivawest-Mieter ärgerten sich seit Jahren über ihre unansehliche Wohnanlage. Nachdem Pro-Herten hier schon 2009 beim BM Druck machte, kommt nun endlich Bewegung in die Angelegenheit.    am Beispiel  der vormaligen Wohnungsbaugesellschaft Vestisch-Märkischen-Wohnungsbaugesellschaft (s. im Sinne der VMW-klick) folgend die THS   –   und …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.pro-herten.de/?p=1988

Willkommen in Schilda

Herte(n)-Fälle Auf dem Weg zur bürgerfreundlichen Kommune geht die Stadt drei Schritte rückwärts Beamte sitzen auf dem hohen Ross Von Thomas Schmitt Wenn die Katze aus dem Haus ist, tanzen die Mäuse auf dem Tisch. Sagt der Volksmund. Rein oberflächlich betrachtet könnte man das unglückliche Bild, das die Verwaltung in der abgelaufeneri Woche von sich …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.pro-herten.de/?p=2605

Sperrklausel für Antidemokraten

Update 02.06.2015: DIE WELT NRW-Parteien wollen Sperrklausel bei Kommunalwahl In vielen Stadträten in NRW erschweren kleine Gruppierungen die Arbeit der "Großen". SPD, Grüne und CDU wollen nun deshalb ein gemeinsames Gesetz für eine Hürde bei kommunalen Wahlen durchsetzen. Die drei größten Landtagsfraktionen in Nordrhein-Westfalen wollen kleinen Gruppierungen in Stadträten künftig einen Riegel vorschieben. SPD, Grüne …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.pro-herten.de/?p=2274

Schulobst – Marl = 11, Herten = 1!

Offener Brief Sehr geehrter Herr Bürgermeister, aufgrund meiner erneuten Anfrage und die damit im Zusammenhang durchgeführten Recherchen, führen dazu, nicht nur meine Verwunderung, sondern auch meinen Unmut zum Ausdruck zu bringen. Im Dezember 2009 machte ich durch eine E-Mail an alle Hertener Schulen und Bürgermeisteramt auf das Schulobstprogramm aufmerksam. 2010 stellte die Fraktion „Die Linke“ …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.pro-herten.de/?p=2593

Ältere Beiträge «

Mehr Einträge abrufen