Lärmgeplagte Anwohner-nur Klagen verhilft zu Lärmschutz – UPDATE 14.08.2014

Presseerklärung 14. August 2014 (D1384-14 ) unser Zeichen: 145/08 www.Moeller-Meinecke.de . E-Mail: RA@Moeller-Meinecke.de . Frankfurter Sparkasse BLZ 500 502 01 Konto 130 849 Steuerno. 014 845 64 112  Tempo 30 für Güterzüge in Wohngebieten Landgericht München verpflichtet Bahn, den Schienenlärm zu reduzieren und zu Schadensersatz RA Möller-Meinecke: „Bahnbrechendes Zivilurteil fordert erstmals in Deutschland aktive Schallschutzmaßnahmen …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.pro-herten.de/?p=2087

Stirbt die Lokalzeitung

  UPDATE 10.Aug. 2014 FAZ: Die Zeitungen sind in der größten Krise ihrer Geschichte. Das liegt nicht nur am Internet. Anlass genug, über unsere eigene Branche nachzudenken. 10.08.2014, von Patrick Bernau, Rainer Hank und Winand von Petersdorffhttp://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/unternehmen/zeitungen-in-der-krise-medienwandel-und-internet-13089556.html Ella ist jetzt 22 Jahre alt. Sie studiert Englisch und Spanisch, ist an Politik interessiert. Ella ist Tochter …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.pro-herten.de/?p=1907

Pleitenstadt Herten (JJ)

Gewaltige Unterschiede Diese Nachricht klingt für viele Städte und Gemeinden wie Hohn: Zusammengerechnet erzielten alle deutschen Kommunen 2012 Überschüsse. Doch es gibt eine Vielzahl von hoch verschuldeten und finanzschwachen Gemeinden, die wie in Nordrhein-Westfalen ohne Landeszuschüsse nicht überleben können. Auch die Ausgangslage könnte kaum unterschiedlicher sein. Denn während einige Kommunen nahezu schuldenfrei sind, macht die …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.pro-herten.de/?p=2096

RRB-Scherlebeck

    Originalzitate aus dem Antrag zum Regelungsbescheid: Die Ergebnisse der Langzeitseriensimulation weisen für das 3.400 m3 große Rückhaltevolumen des RRB Scherlebecker Straße bei einer Drosselwassermenge von 1 1 2 I/s eine Entlastungshäufigkeit n = 0,9 1/a auf. Die maßgebende Überlaufhäufigkeit von n = 1 ,0 1/a ist somit unterschritten. Während die Überlaufschwelle im Drosselbauwerk …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.pro-herten.de/?p=2037

Ein neues “ORICA”

  UPDATE 28.07.2014 Orica bid to send toxic hexachlorobenzene (HCB) waste to France knocked back; locals protested against Orica-GreenEdge team during Tour de France 7.30 By Matt Peacock and Jacquelyn Hole Updated 28 Jul 2014, 8:53pmMon 28 Jul 2014, 8:53pm Video: Tour de France sees protest over toxic waste nobody wants (7.30) Photo: Orica GreenEDGE riders …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.pro-herten.de/?p=1900

Unwetter

Katzenbusch, hier sollte mal der Kletterpark hin

 Aktuelle Unwetterwarnungen immer in der Fußzeile dieses Blogs Katzenbusch, hier sollte mal der Kletterpark hin   Lesermeinungen zum Spendenaufruf der Stadt aus der H.A. zum vergrößern, aufs Bild klicken     UPDATE Betreten der Wälder bis zum 1. September verboten 08.07.2014 | Herten Forstbehörde sperrt auch weiterhin zahlreiche Flächen im Ruhrgebiet Auch einen Monat nach dem …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.pro-herten.de/?p=1908

Der Millonenpatzer

http://archiv.pro-herten.de/dl/stadt/millionenpatzer.pdf Fördergelder – Rückzahlung Grobe Verfahrensfehler der Stadtverwaltung Herten verursacht Millionenschaden Zusammenfassung einer folgenlosen Misswirtschaft infolge 67-jähriger monopolitischer Verwaltungs-Parteien-Oligarchieeine PDF-Zusammenfassung (12 MB / > 255 Seiten)[klick   “. Stellungnahme zur Berichterstattung: „Der Millionen-Patzer“ FDP; DIE LINKE, UWG – Hertener Allgemeine v. 1.Dez. 2012 Der Darstellung im genannten Artikel und Kommentar „Niemand fragt nach Konsequenzen“ kann …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.pro-herten.de/?p=2013

SPD und CDU wollen kleine Parteien kaltstellen!

UPDATE: Weltartikel klick   Landtag NRW: SPD und CDU wollen kleine Parteien kaltstellen!Beitrag v. Sascha Köhle Pressemitteilungen ist heute zu entnehmen, daß die SPD im NRW-Landtag eine Verfassungsänderung anstrebt, um die 1999 abgeschaffte 5%-Hürde in dieser oder ähnlicher Höhe wieder einzuführen. Angeblich sei, so SPD-Fraktionschef Norbert Römer, die Funktionsfähigkeit der Kommunalparlamente durch den Einzug vieler …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.pro-herten.de/?p=1994

Frust nun mit glücklichem Ende

vivawest

Ausriss H.A. v. 2.7.14   Frust nun mit glücklichem Ende Vivawest-Mieter ärgerten sich seit Jahren über ihre unansehliche Wohnanlage. Nachdem Pro-Herten hier schon 2009 beim BM druck machte, kommt nun endlich Bewegung in die Angelegenheit.    am Beispiel  der vormaligen Wohnungsbaugesellschaft Vestisch-Märkischen-Wohnungsbaugesellschaft (s. im Sinne der VMW-klick) folgend die THS   –   und nun die VIVAWEST …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.pro-herten.de/?p=1988

Till Eulenspiegel-Nach der Wahl ist nicht vor der Wahl

Nach der Wahl ist nicht vor der Wahl Vertrauen der Politiker auf das Kurzzeitgedächtnis ihrer Wähler? Oder in Anlehnung an Peer Steinbrück: „Das Kurzzeitgedächtnis ist ein sehr großer Schutz für dieses Krisenmanagement der Hertener SPD“ Was derzeit an Wahlpropaganda lief, kann man schon kaum noch hören und erst recht nicht glauben. Ohne jetzt jede Parole …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.pro-herten.de/?p=1986

Ältere Beiträge «

Mehr Einträge abrufen