«

»

Beitrag drucken

Untätigkeit mit Folgen

An den Bürgermeister und städtischen Verantwortlichen,

Sehr geehrte Damen und Herren,

bekanntlich hatte ich mich erfolglos in der Vergangenheit bezüglich der Verkehrssituation in Sachen Parkproblem östl. Nimrodstraße gewandt!

Das meine Eingaben nicht unbegründet sind, beweist u.a. Pol.-Mitteilung.
Ich bitte in dieser Angelegen ein persönliches Gespräch,
und verbleibe,
mit freundlichen Grüßen
Joachim Jürgens

 


Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Herten: Kollision auf der Nimrodstraße – zwei Autos nicht mehr fahrbereit

Recklinghausen (ots)

Am Dienstag kam es auf der Nimrodstraße, gegen 11:30h, zu einem Unfall mit einer leicht verletzten Person. Der Unfall ereignete sich wenige Meter östlich der Jägerstraße. Eine 52-jährige Frau aus Herne wollte aus einer Parkbucht nach links auf die Nimrodstraße abbiegen, um dann in Richtung Innenstadt weiter zu fahren. Beim Abbiegevorgang kam es zum Zusammenstoß mit dem Auto einer 29-jährigen Hertenerin, die auf der Nimrodstraße in Richtung Katzenbuschstraße fuhr. Die 29-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Die 52-Jährige und ihr 50-jähriger Beifahrer, ebenfalls aus Herne, blieben unverletzt. Ein Rettungswagen war vor Ort, jedoch fuhr die Hertenerin nicht mit ins Krankenhaus. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 30.000 Euro.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.pro-herten.de/?p=5026

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.