Monatliches Archiv: September 2016

Lärmgeplagte Anwohner-nur Klagen verhilft zu Lärmschutz

Richter begutachtet Bahnlärm in Herten Lokalzeit aus Dortmund | 29.09.2016 | Verfügbar bis 06.10.2016 | WDR Ärger um Bahnlärm in Herten Von Dirk Groß-Langenhoff Rund 90 Güterzüge pro Tag fahren an einer kleinen Wohnsiedlung in Herten-Westerholt vorbei. Die Anwohner sind wegen des Lärms genervt. Die Bahn weigert sich für Schallschutz zu sorgen. Bei einem Ortstermin …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.pro-herten.de/?p=2087

Newsletter

Hertens Kommunalpolitik – Teil 1 – Folgen der Abschaffung der Doppelspitze Bürgermeister/Stadtdirektor Hertens Kommunalpolitik – Teil 2 – Kommunalpolitik aus der Kaue. Hertens Kommunalpolitik – Teil 3 – 68 Jahre politische Monostruktur Hertens Kommunalpolitik – Teil 4 – Wie die SPD die ihre Wähler betrügt Von Spielwiesen, Gemeindefinanzen und Kollateralschäden der Globalisierung  (H.H. Holland 1948–2011) …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.pro-herten.de/?p=3719

Sperrbezirk gegen Prostitution

  Pressemitteilung von Mittwoch, 7. September 2016 Stadt Herten Gelsenkirchen und Herten verzichten auf gemeinsames Verrichtungsgelände Bezirksregierung sieht Jugendschutz und öffentlichen Anstand nicht mehr beeinträchtigt Herten. Die Stadtverwaltungen Herten und Gelsenkirchen schlagen den jeweils zuständigen Gremien vor, auf die Einrichtung eines sogenannten Verrichtungsgeländes vorerst zu verzichten. Die entsprechenden Beschlüsse werden noch im September gefasst. Zur …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.pro-herten.de/?p=2104

Millonenpatzer ohne Folgen?

http://archiv.pro-herten.de/dl/stadt/stadt-2014-millionenpatzer.pdf Fördergelder – Rückzahlung Grobe Verfahrensfehler der Stadtverwaltung Herten verursacht Millionenschaden Zusammenfassung einer folgenlosen Misswirtschaft infolge 67-jähriger monopolitischer Verwaltungs-Parteien-Oligarchie eine PDF-Zusammenfassung (12 MB / > 255 Seiten) [klick] „.Stellungnahme zur Berichterstattung: „Der Millionen-Patzer“ FDP; DIE LINKE, UWG – Hertener Allgemeine v. 1.Dez. 2012 Der Darstellung im genannten Artikel und Kommentar „Niemand fragt nach Konsequenzen“ kann …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.pro-herten.de/?p=889

Lade...