Kategorienarchiv: Politik

Sperrbezirk gegen Prostitution

¬† Das vermeintlich √§lteste Gewerbe der Welt steht in Deutschland vor einem tiefgreifenden Wandel. Zum 01. Juli 2017 tritt mit einer halbj√§hrigen √úbergangsfrist das neue Prostituiertenschutzgesetz (ProstSchG) in Kraft. In ihm wird zum erstenmal in der Geschichte der Bundesrepublik eine einheitliche, bundesweit g√ľltige gesetzliche Regelung in Kraft, die im umfangreich regelt welche Mindestanforderung zur Genehmigung …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.pro-herten.de/?p=2104

Gesch√ľtzt: Alphabetischer Inhalt Pro-Herten

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein gesch√ľtzter Beitrag ist.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.pro-herten.de/?p=3962

Konzern Stadt Herten

Konzern Stadt Herten unsere Mitarbeiter(innen) Datenbank der Stadtverwaltung (Tel.Buch Klick) ab 16.11.2016 kann man auch¬† mit der st√§dtischen Vorlage leben (danke!) Correctiv zeigt die Verbindungen der Posten klick auf Bild f√ľr zur Detailansicht und Auswahl Auf dieser Seite finden Sie eine √úbersicht √ľber die Stadtverwaltung und die st√§dtischen Gesellschaften und Eigenbetriebe BETEILIGUNGEN DER STADT HERTEN …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.pro-herten.de/?p=3794

Die Story: Prosoz & Optionskommunen

Eine Einsch√§tzung zu Prosoz-Auftr√§gen an Mitarbeiter im Kreis Borken Bildnachweis: Rechnungspr√ľfungsamt Borken Update vom Recherchenteam Correctiv Ruhr 25.10.16 Zum Beitrag http://www.echo-online.de/ DARMSTADT-DIEBURG / KREIS BERGSTRASSE – Bundesweit arbeiten Besch√§ftigte von kommunalen Verwaltungen nebenher als freie Mitarbeiter f√ľr den Software-Anbieter Prosoz – auch in den Landkreisen Darmstadt-Dieburg und Bergstra√üe. √úber diese Praxis gibt es geteilte Auffassungen. …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.pro-herten.de/?p=556

Millonenpatzer ohne Folgen?

http://archiv.pro-herten.de/dl/stadt/stadt-2014-millionenpatzer.pdf F√∂rdergelder – R√ľckzahlung Grobe Verfahrensfehler der Stadtverwaltung Herten verursacht Millionenschaden Zusammenfassung einer folgenlosen Misswirtschaft infolge 67-j√§hriger monopolitischer Verwaltungs-Parteien-Oligarchie eine PDF-Zusammenfassung (12 MB / > 255 Seiten) [klick] „.Stellungnahme zur Berichterstattung: ‚ÄěDer Millionen-Patzer‚Äú FDP; DIE LINKE, UWG – Hertener Allgemeine v. 1.Dez. 2012 Der Darstellung im genannten Artikel und Kommentar ‚ÄěNiemand fragt nach Konsequenzen‚Äú kann …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.pro-herten.de/?p=889

Schulobst – Marl = 11, Herten = 1!

      ¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬† EU-Schulobst- und -gem√ľseprogramm NRW wird ausgeweitet Rund 225.000 Sch√ľlerinnen und Sch√ľler bekommen kostenlos Obst und Gem√ľse¬† Das EU-Schulobst- und -gem√ľseprogramm NRW wird ausgeweitet: Rund 16.000 Schulkinder werden nach den Sommerferien neu in das Programm aufgenommen. Ab dem Schuljahr 2016/2017 erhalten damit √ľber 1.100 Grund- und F√∂rderschulen mit etwa 225.000 Schulkindern in …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.pro-herten.de/?p=2593

RAUCHMELDER

¬†12. Dezember 2015 Dormagen Feuerwehr Dormagen wird wieder Freiwillige Wehr Dormagen. Mit gro√üer Mehrheit hat der Stadtrat die Umbenennung der Berufsfeuerwehr „Feuerwehr Dormagen“ in eine „Freiwillige Feuerwehr mit hauptamtlichem Teil“ beschlossen – auf Antrag von CDU, Zentrum, FDP und SPD bei Enthaltung der Gr√ľnen und Piraten/Die Linke. [rp-online weiterlesen] Umbenennung der Feuerwehr Antrag der Fraktionen …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.pro-herten.de/?p=279

Sch√ľtzenstra√üe: Planung bedeutet, den Zufall durch den Irrtum zu ersetzen.

F√ľr mich hat das mehr als Geschm√§ckle! Aus 2002 Baugebiet 112 [klick] Die Stadt Herten war bei der VMW vertreten durch: Aufsichtsrat: BM Dr. Uli Paetzel (SPD), Gesellschafterversammlung: BM Dr. Paetzel, Stadtbaurat Volker Lindner Die WAZ berichtet[1] 07.06.2002: Per Zufall stie√ü Joachim J√ľrgens, Anwohner der angrenzenden Sch√ľtzenstra√üe, in einem anderen Verfahren auf Angaben aus dem …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.pro-herten.de/?p=2904

Ausgegraben: Hertens Ratsarbeit

2003: Hertens Ratsarbeit – Funktioniert die kommunale Demokratie in Herten? Stellungnahme Pro-Herten zur Ratsarbeit, Anlass: ltz. APBU-Sitzung 14.01.2003 ¬† Dokument   Fragen, die sich Pro-Herten nach dem Besuch einer Ausschuss-Sitzung stellt Demokratie lebt vom Prinzip der √Ėffentlichkeit, folglich tagen Parlamente und Stadtr√§te √∂ffentlich. Wie gesagt: im Prinzip, denn die Teilnahme der √Ėffentlichkeit an Ratssitzungen und …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.pro-herten.de/?p=2788

Scheitert die Demokratie in Herten?

Scheitert die Demokratie in Herten? Anlässlich der Bürgerpreisverleihung wird der Bürgermeister wie folgt zitiert: „Mit Blick auf die populistische Pegida-Bewegung, den rechtsextremen NSU-Terror sowie die Abhör- und Spionageskandale befürchtete Bürgermeister Dr. Uli Paetzel in seiner Rede gar das Scheitern der Demokratie. Umso wichtiger sei es, dass sich Bürger im kleinen Rahmen für ein versöhnliches, solidarisches, …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.pro-herten.de/?p=2574

√Ąltere Beitr√§ge «

» Neuere Beitr√§ge

Mehr Einträge abrufen

%d Bloggern gefällt das: