Kategorienarchiv: Finanzen

Neues im Dorf

Herten in hoher Auflösung hier – klick   27.05.2019 – 10:23 POL-RE: Herten: Handtaschenraub Eine 66-jährige Seniorin wurde am Samstag gegen 17.50 h an der Jakobstraße beraubt. Zwei Unbekannte näherten sich ihr von hinten und rissen ihr die Handtasche aus der Hand. Dann rannten sie mit ihrer Beute in Richtung Innenstadt und von dort aus …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.pro-herten.de/?p=3417

Herten und die Schulden

  Wohnen Sie in einer reichen Kommune in NRW? Glückwunsch! Dann sparen Sie vermutlich bares Geld. Denn ärmere Kommunen belasten ihre Bürger oft deutlich stärker. Zum Teil sind die Unterschiede bei Steuern und Gebühren geographisch bedingt. In Flächenkommunen fallen etwa höhere Abwassergebühren an als in dicht besiedelten Gebieten. Noch entscheidender aber ist die finanzielle Lage. …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.pro-herten.de/?p=727

Alphabetischer Inhalt Pro-Herten

 (Un)Recht  Abkehr von der Träumerei, sinnvolle Nutzung anstatt „Potjomkinsches Dorf“  Ablage  Ältere Beiträge  Amtsschimmel  Ausgegraben: Hertens Ratsarbeit  Auszug: Verordnung über die Entschädigung der Mitglieder kommunaler Vertretungen und Ausschüsse  B-PLAN 112 „Filz“ oder „Unfähigkeit“?  Baseler Konvention  Bergbau-Altlasten in Herten  Besitz verpflichtet  Betreuung der Flüchtlingskinder in der Erstaufnahme 15 Mio. Schuldenanstieg durch Schweizer Franken  Chancengleichheit  Der Millonenpatzer …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.pro-herten.de/?p=3962

Finanzen 2016

Hier zum Bund der Steuerzahler [klick] Kitabeiträge: 13 Städte heben an   BdSt NRW vergleicht erneut Kitagebühren von 49 Städten. Ein Ergebnis: Es hat sich viel geändert. (Foto: Alena Ozerova, Fotolia) Die Kindergartengebühren der größten Städte des Landes sind weiterhin extrem unterschiedlich. Trotzdem ist seit der letzten Erhebung einiges passiert. Arnsberg, eine Stadt die 2014 durch …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.pro-herten.de/?p=2314

Pleitenstadt Herten. Management by Känguruh: Große Sprünge bei leerem Beutel.

UPDATE ➡  Nicht Herten, sondern NRW ist das Problem, nur macht Herten mit! Rot/Grüner Stärkungspakt: Geht die ‚Bombe‘ jetzt hoch? In Politik, Ruhrgebiet | Am 23. Oktober 2014 | Von Robin Patzwaldt Über die Erfolgsaussichten und die Auswirkungen des sogenannten ‚Stärkungspaktes‘ der Rot/Grünen Landesregierung in Düsseldorf haben wir hier bei den Ruhrbaronen schon häufiger berichtet …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.pro-herten.de/?p=2096

Index – Alphabetisch

– Adminbereich:   (Un)Recht   Abkehr von der Träumerei, sinnvolle Nutzung anstatt „Potjomkinsches Dorf“   Ablage   Ältere Beiträge   Amtsschimmel   Ausgegraben: Hertens Ratsarbeit   Auszug: Verordnung über die Entschädigung der Mitglieder kommunaler Vertretungen und Ausschüsse   B-PLAN 112 „Filz“ oder „Unfähigkeit“?   Baseler Konvention   Bergbau-Altlasten in Herten   Besitz verpflichtet   Betreuung der Flüchtlingskinder in der Erstaufnahme   ca. 15 Mio. Schuldenanstieg durch Schweizer Franken …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.pro-herten.de/?p=2542

%d Bloggern gefällt das: